· 

Salzgurken einlegen

Wir haben zum Einlegen der Gurken keine Unmengen an Zutaten verwendet. Für unseren kleinen 2 Liter Topf braucht man neben den Gurken 3 bis 4 Stängel Dill mit Dolden, 1 Zwiebel und 100g Salz. Und so wird es gemacht:

  • Gurken und Dill gründlich waschen
  • Von 2 Liter Wasser eine geringe Menge kochen und 100g Salz drin auflösen
  • Das Wasser wieder zusammen gießen und abkühlen lassen
  • Die Zwiebel in Ringe schneiden
  • Die Hälfte von Dill und Zwiebeln unten in den Topf legen
  • Die Gurken möglichst lückenlos in den Topf schichten
  • Den restlichen Dill und die Zwiebeln auf die Gurken legen und alles nochmal etwas fest drücken
  • Mit dem salzigen Wasser übergießen bis der gesamte Inhalt unterm Wasser liegt
  • Den Deckel drauf und den Rand mit Wasser füllen (der Rand muss immer mit Wasser gefüllt sein)
  • Topf kühl und sonnengeschützt stellen (z.B. im Keller)
  • Nach 7 Tagen kann mit dem Essen begonnen werden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0